Die Initiative -INSAN- stellt sich vor

Die Initiative ist eine unbestimmte Gruppe von Studierenden, professionellen Akteuren, Sozialarbeitern/Sozialarbeiterinnen, sowie Professoren/Professorinnen und Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen der Hochschule Neubrandenburgs, die sich auf Migrationsarbeit spezialisieren.

Wie die Initiative Unterstützung anbietet:

  • Herstellung, Vermittlung und Pflege von Kontakten aller Beteiligten
  • Überbrückung von Kontaktbarrieren
  • regelmäßige Austauschtreffen und individuelle Absprachen vor Ort
  • Vorträge von ext. Rednern und ausgebildeten Fachkräften.
    Mehrere Projekte die Hilfe anbieten:

    1. Dolmetscherpool
    2. Kinderbetreuung
    3. Integrationslotsen
    4. Deutschkurs-Sprache/Kultur (im Aufbau)
    5. Patenschaftsprogramm (im Aufbau)

Alles weiter ist im Info-Flyer beschrieben
Folie1

Advertisements